Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Internetseite besuchen. Soweit wir Einfluss darauf haben, behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung von Daten Verantwortlichen:
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite ist verantwortlich Herr Norbert Bieber, den Sie über die Anschrift Am Staden 13 in 66121 Saarbrücken unter der Telefonnummer +49 681 93 60 7-0 oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:
Grundsätzlich besuchen Sie unsere Internetseite anonym. Beim Aufrufen unserer Internetseite durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser werden jedoch automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun temporär bis zur automatisierten Löschung in einem sog. Logfile gespeichert:
• Browsertyp und -version,
• Betriebssystem Ihres Endgerätes,
• Name Ihres Access-Providers.
• IP-Adresse Ihres Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt.
Die vorab genannten Daten werden durch uns nur zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
• zu weiteren administrativen Zwecken.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung folgt aus oben aufgelisteten Zwecken. Mit diesen Daten können wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen werden wir nicht vornehmen.

3. Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte
Ihre persönlichen Daten werden nur in den nachfolgend aufgezählten Fällen an Dritte weitergegeben:
• nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, wenn Sie uns zur Weitergaben der Daten ausdrücklich eine Einwilligung erteilt haben,
• nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, wenn diese gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
• nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn eine Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und es keinen Grund zur Annahme gibt, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

4. Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite werden so genannte „Cookies“ verwendet. Dies sind kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, keinen Schaden anrichten und auch keine Viren enthalten. Sie speichern lediglich die von Ihnen gewählten Seitenaufrufe und Einstellungen, damit wir Ihren Besuch auf unserer Website angenehmer gestalten.
Wir verwenden Session-Cookies, die nach Ihrem Besuch der Seite automatisch gelöscht werden und temporäre Cookies, mit denen wir bei einem erneuten Besuch der Seite erkennen, dass Sie bereits auf unsere Internetseite waren.
Die Verarbeitung von Daten durch Cookies ist rechtmäßig und erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Sie können in Ihrer Systemeinstellungen Cookies deaktivieren oder löschen. Dies ist von der an Ihrem Endgerät gewählten Einstellung abhängig. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder löschen, kann die Nutzung unserer Internetseite eingeschränkt sein.

5. Verwendung von Webfonts
Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten benutzen wir auf unserer Internetseite so genannte „Web Fonts“, die von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt werden. Rufen Sie unsere Internetseite auf, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Google ist dann in der Lage, Ihren persönlichen Browser-Verlauf zu erkennen. Wenn Ihr Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden die Inhalte unserer Internetseite in einer Standartschrift angezeigt.
Die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/ und weitere Informationen zu Google Fonts unter https://developers.google.com/fonts/faq.
Die Verwendung von Webfonts erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.


6. Nutzung unseres Kunden-Login
Um gewisse Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, können Sie sich bei uns unter „Kundenbereich“ einloggen. Über das Login mit einem Benutzernamen und Passwort ist eine schnelle Kommunikation und Verarbeitung Ihrer Anfrage möglich. Die im Kundenbereich von Ihnen auf freiwilliger Basis hinterlegten Daten werden von uns für den Zweck der Bearbeitung gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre freiwillig erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Wir löschen die im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme über unser Kunden-Login von uns erhobenen personenbezogenen Daten automatisch nach Erledigung des von Ihnen erteilten Auftrags soweit keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen bestehen.

7. Datensicherheit
Wir verwenden für unsere Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsselungsstufe. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob die Übertragung verschlüsselt erfolgt, sehen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Weiter setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten gegen Manipulation, unberechtigten Zugriff, Verlust oder Zerstörung ein.

8. Betroffenenrechte
Ihre Rechte als Betroffener im Sinne des DS-GVO
Sie haben das Recht:
a. Auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich des Rechts auf Auskunft über Verarbeitungszwecke, Kategorien der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern Ihrer Daten, geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
b. auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;
c. auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, es sei denn die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich;
d. auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren überwiegen;
e. auf Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format oder auf Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen;
f. auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung mit der Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
g. auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmens wenden.

Aufsichtsbehörde an unserem Sitz ist das Unabhängige Datenschutzzentrum

Saarland Monika Grethel
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken
Telefon: (0681) 94781-0
Telefax: (0681) 94781-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

9. Widerspruchsrecht
Sie sind gemäß Art. 21 DSGVO berechtigt, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grund von Art. 6 (1) lit. E oder f) DS-GVO erfolgt, einzulegen, soweit Ihre Gründe für den Widerspruch sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit Sie sich gegen Direktwerbung richten, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das wir ohne Angabe einer besonderen Situation umsetzen.
Für die Ausübung Ihres Widerrufs oder Widerspruchs genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Herrn Norbert Bieber
Am Staden 13
66121 Saarbrücken
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung wurde im Mai 2018 erstellt und ist aktuell gültig.